Meine Homepage

Meine Homepage
Goldi-Baeren

Über mich

Mein Bild
Walsrode, Niedersachsen. Lüneburger Heide, Germany
Impressum: Jutta Hermann-Huppertz Meirehmerstraße 36 29664 Walsrode

Follower

Donnerstag, 27. Februar 2014

Freitagsfüller


1. Wir haben schon wieder morgen März, ich fasse es nicht. Seitdem ich nicht mehr arbeite, vergeht die Zeit noch schneller.

2. Auf manche Handarbeiten, die ich mache, bin ich wirklich stolz, darum muss ich sie alle Welt zeigen.

3. Ich habe gerätselt, aber doch oft die Lösung nicht gefunden.

4. Manche Menschen scheinen ein wenig ignorant zu sein, dabei ist es oft Unkenntnis, und sie äußern sich lieber nicht.

5. Heute ist Freitag und da gibts bei uns meistens Fisch zu essen.

6. Salat oder Obst ist mein Snack am Abend.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf G. Jauch, morgen habe ich nähen geplant und Sonntag möchte ich wie immer faulenzen!

Euch Allen ein schönes Wochenende!

Sonntag, 23. Februar 2014

Frühlingsblüten fürs Fenster


Kleine Blüten fürs Fenster habe ich heute genäht. Anleitung Nun kann es draußen regnen, und in der Wohnung ist trotzdem Frühling ;)

Samstag, 22. Februar 2014

Lucky will stricken lernen...


Da bin ich auf dem Flur und Lucky ist so verdächtig still. Oh Schreck......... sie hat meine Wolle sortiert. Sie liebt Wollknäul und das hat sie wohl fassen können und hat es erst mal durcheinander gebracht. Da weiß ich ja, was ich heute Nachmittag mache. Frau hat ja auch sonst nichts zutun, lach.

Freitag, 21. Februar 2014

Freitagsfüller


1. Ich glaube nicht an das böse im Menschen, ich bin grundsätzlich positiv eingestellt.

2. Es gibt kaum etwas, was wirklich perfekt ist.

3. Unter anderen Umständen, wäre vielleicht vieles anders geworden.

4. Bald kommt für Wulff der Tag der Entscheidung, allerdings vermute ich mal, er kommt mit einem blauen Augen davon.

5. Hallo, hat bei Vielen das "Guten Tag" sagen, ersetzt.

6. Manchmal kommt es ganz anders, als man denkt, vielleicht auch gut so.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf "Die Reportage: Die Wintercamper" , morgen habe ich Fenster putzen geplant, wenn es nicht regnet und Sonntag möchte ich faulenzen!

Euch Allen ein schönes Wochenende!!

Montag, 17. Februar 2014

Maxi


Heute ist wieder ein Antik-Bär entstanden. Der kleine Maxi, der 31 cm groß ist.

...aus alter Tischdecke...


... von meiner verstorbenen Mutter habe ich aus dieser alten Tischdecke ein Einkaufstasche genäht.

Freitag, 14. Februar 2014

Eine Geschichte zum Nachdenken


Das habe ich gerade auf Face-book entdeckt, fand es wunderschön! Der Weg zum Himmel Ein Mann, sein Pferd und sein Hund wanderten eine Straße entlang. Als sie nahe an einem riesigen Baum vorbeikamen, erschlug sie ein Blitz, alle drei. Doch der Mann bemerkte nicht, dass sie diese Welt bereits verlassen hatten, und wanderte mit seinen beiden Tieren weiter. Manchmal brauchen die Toten etwas Zeit, bis sie sich ihrer neuen Lage bewusst werden..." Die Wanderung war sehr weit, führte bergauf und bergab, die Sonne brannte, und sie waren verschwitzt und durstig. An einer Wegbiegung sahen sie ein wunderschönes marmornes Tor, das zu einem mit Gold gepflasterten Platz führte, mit einem Brunnen in der Mitte, aus dem kristallklares Wasser floss. Der Wanderer wandte sich an den Mann, der das Tor bewachte. "Guten Tag." "Guten Tag", entgegnete der Wächter. "Ein wunderschöner Ort ist das hier, wie heißt er?" "Hier ist der Himmel." "Wie gut, dass wir im Himmel angekommen sind, denn wir haben großen Durst." "Sie können gern hereinkommen und soviel Wasser trinken, wie Sie wollen", sagte der Wächter und wies auf den Brunnen. "Mein Pferd und mein Hund haben auch Durst." "Tut mir leid", sagte der Wächter. "Tieren ist der Zutritt verboten." Der Mann war enttäuscht, weil sein Durst groß war, aber er wollte nicht allein trinken. Er dankte dem Wächter und zog weiter. Nachdem sie lange bergauf gewandert waren, kamen sie an einen Ort mit einem alten Gatter, das auf einen mit Bäumen gesäumten Weg aus gestampfter Erde ging. Im Schatten eines der Bäume lag ein Mann, den Hut in die Stirn gedrückt, und schien zu schlafen. "Guten Tag", sagte der Wanderer. Der Mann nickte. "Wir haben großen Durst, mein Pferd, mein Hund und ich." "Dort zwischen den Steinen ist eine Quelle", sagte der Mann und wies auf die Stelle. "Ihr könnt nach Lust und Laune trinken." Der Mann, das Pferd und der Hund gingen zur Quelle und stillten ihren Durst. Der Wanderer dankte abermals. "Kommt wieder, wann ihr wollt", antwortete der Mann. "Wie heißt übrigens dieser Ort?" "Himmel." "Himmel? Aber der Wächter am Marmortor hat mir gesagt, dass dort der Himmel sei." "Das war nicht der Himmel, das war die Hölle." Der Wanderer war verwirrt. "Ihr solltet verbieten, dass sie euren Namen benutzen! Diese falsche Auskunft wird viel Durcheinander stiften!" "Auf gar keinen Fall. In Wahrheit tun die uns einen großen Gefallen. Denn dort bleiben alle, die es fertig bringen, ihre besten Freunde im Stich zu lassen." Autor Unbekannt

Donnerstag, 13. Februar 2014

Freitagsfüller


1. Gib mir mein Herz zurück (Flugzeuge im Bauch)... ein wunderschönes Lied von Grönemeyer.

2. Die ersten Frühjahrsboten sind sichtbar.

3. Heute ist Valentinstag und die Blumengeschäfte haben wieder reichlich zu tun.

4. ...mit Zufriedenheitsgarantie werben heute viele Geschäfte.

5. Ich freu mich schon auf unsern Urlaub im Mai.

6. Die nächste Folge "Dr. House" darf ich auf keinen Fall verpassen. Heute wars wieder total spannend

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Fernsehabend, morgen habe ich -wie immer- Budenschwung geplant und Sonntag möchte ich faulenden!

Euch Allen ein schönes Wochenende!

Montag, 10. Februar 2014

Lätzchen u. Söckchen


Nein,keine Sorge ich bekomme kein Nachwuchs ;) Eine gute Bekannte wird das erste Mal Oma und für sie habe ich das gemacht.

Sonntag, 9. Februar 2014

...und wieder ein Paar Schühchen


Und dieses Mal welche für einen kleinen Jungen in blau-beige.

Freitag, 7. Februar 2014

Lieber Besuch


Haben einen wunderschönen Tag verbracht. Viel geklönt und gelacht. Schade, dass wir so weit auseinander wohnen.

Freitagsfüller


1. Es sieht so aus, als käme der Frühling, wir haben heute +10 Grad.

2. Wenn man ein Date hat und sich verspätet, sollte man Bescheid sagen, oder anrufen.

3. Tiere sind sooooo dankbar, das beste Beispiel ist unsere Lucky.

4. Wo ist er denn bloß die Freundlichkeit der Menschen geblieben, manchmal fragt man sich das wirklich.

5. Wintersport: Olympische Winterspiele 2014 in Sotschi, sie stehen unter keinem guten Stern.

6. Meine Schwester ist ein Unglücksrabe und das ist unverändert und wird wohl auch immer so bleiben.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ganz lieben Besuch, morgen habe ich ein gemütliches Frühstück mit meinem Besuch geplant und Sonntag möchte ich faulenzen!

Euch Allen ein schönes Wochenende !

Montag, 3. Februar 2014

Baby-Booties


Es macht so einen Spaß, die kleinen Schühchen zu stricken, aber ich muss wohl jetzt aufhören, sonst muss ich noch einen extra Schuhschrank anschaffen ;)

Samstag, 1. Februar 2014

Baby Booties


Dank des langen Fernsehabends wurden meine kleinen Baby-Booties fertig. (Anleitung)