Meine Homepage

Meine Homepage
Goldi-Baeren

Über mich

Mein Bild
Walsrode, Niedersachsen. Lüneburger Heide, Germany
Impressum: Jutta Hermann-Huppertz Meirehmerstraße 36 29664 Walsrode

Follower

Montag, 28. Oktober 2013

Mir geht´s gut


Nachdem ich ordentlich im Laub getobt habe, finde ich es soooooooooooooooooooo gemütlich auf dem Sofa

Sonntag, 27. Oktober 2013

Paprika-Huhn im Römer


Mir war mal danach, etwas anderes zu kochen. Entschieden habe ich mich für ein Paprika-Huhn, was richtig lecker war. Abend vorher Römertopf wässern nicht vergessen!!!

1 Huhn oder Hähnchen

1 gelbe u. rote Paprika

1 große Zwiebel

2 große Kartoffeln

Zwiebeln, Paprika u. Kartoffen klein würfeln.

Alles schichtweise in den Römer und gut salzen und pfeffern

Dann das Huhn gut salzen und mit Paprika-Pulver würzen

Huhn auf das Gemüse legen (Rücken sichtbar nach oben) und dann bei 200 Grad für 2 Stunden mit Deckel in den Backofen

Dann das Wasser im Römer abgießen und eine Soße machen (ich habs mit Sahne gemacht, logisch). Guten Appetit !

Samstag, 26. Oktober 2013

Uhr umstellen...


Suppppppppppi, morgen eine Stunde länger schlafen. Ich würde mir wünschen, man würde diese ganze nutzlose Zeitumstellung ganz vergessen. Selbst die Tiere haben Probleme mit der Zeitumstellung.

Freitag, 25. Oktober 2013

Freitagsfüller


1. Mein altes Ich war nicht schlecht, mein neues Ich ist nur älter geworden.

2. Für ein Tier muss man Verantwortung übernehmen.

3. Ja nun, ich sollte nicht nach hinten schauen, aber so ganz kann man es doch nicht vermeiden.

4. ….jetzt sofort, das gibt’s eigentlich nicht für mich, nur wenn Jemand meine Hilfe braucht, bin ich sofort da.

5. Der große Unterschied liegt im Original und der Fälschung.

6. Harmonie macht mich glücklich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Fernsehabend, morgen habe ich nichts geplant und Sonntag möchte ich faulenzen!

Euch Allen ein schönes Wochenende und schlaft -ohne schlechtes Gewissen- eine Stunde länger.

Dienstag, 22. Oktober 2013

Sandy


Nach vielen Versuchen hat es nun endlich geklappt. Habe einen neuen Bärenschnitt entworfen und er gefällt mir sogar. Bin gespannt, wie Ihr die kleine Sandy findet. Sie ist 20 cm groß.

Sonntag, 20. Oktober 2013

Jockel, ein kleiner Teddybär


Nach lange Zeit habe ich mal wieder einen Teddy genäht. Ganz stolz bin ich auf die selbstgehäkelte Schlägermütze Jockel ist 13 cm groß.

Samstag, 19. Oktober 2013

Der Kampf ist vorbei....


Gestern Abend hat meine Freundin Ulla, nach 18 Tagen den Kampf verloren.

Liebe Ulla, ich werde Dich nie vergessen!

Du warst mir eine treue und ganz liebe Freundin. Ich hoffe so sehr, dass Du dort,

wo Du jetzt bist, ein friedliches und schönes Dasein hast.

"Als der Regenbogen verblasste, da kam der Albatros;

und er trug mich mit sanften Schwingen weit über die sieben Weltmeere.

Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichtes.

Ich trat hinein und ich fühlte mich geborgen.

Ich habe euch nicht verlassen, ich bin euch nur ein Stück voraus."

Freitag, 18. Oktober 2013

Freitagsfüller


1. Es ist einfach zu behaupten, man kann etwas, bevor man es überhaupt versucht hat.

2. Gurken-Salat esse ich zur Zeit sehr gerne.

3. Es war einmal sehr viel mehr Leben in unserm Haus.

4. Nichts ist Teil meiner täglichen Routine.

5. Wie ist ein Winter ohne Schnee?

6. Wir werden alle älter, früher oder später.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Günter Jauch, morgen habe ich Fenster putzen geplant und Sonntag möchte ich eine Bekannte besuchen, die krank ist.

Euch Allen ein schönes Herbstwochenende!

Montag, 14. Oktober 2013

Herbstzeit-Ernezeit


Dank meiner Nachbarin werde ich regelmäßig mit Äpfeln versorgt. Heute schnell noch 2 Gläser eingemacht. Dann endlich meine eingefrorenen eigenen Brombeeren aus der Truhe genommen und ein paar Gläser Gelee eingekocht. Der Winter kann kommen.

Donnerstag, 10. Oktober 2013

Freitagsfüller


1. Oh, diese Verrückten. Man glaubt, morgen ist Weihnachten, überall in den Geschäften gibt’s schon Weihnachtsgebäck und Deko. Ich finde das wirklich viel zu früh!!!

2. Es ist ein sicheres Zeichen von Herst, wenn bei uns im Garten die Walnüsse „regnen“ .

3. Haben wir wieder einen strengen Winter vor uns, bitte, bitte nicht schon wieder!

4. Mein Herz ist z.Zt. sehr traurig, weil es einer guten Freundin sehr, sehr schlecht geht.

5. Manche Dinge müssen leider erledigt werden, ob ich es will oder nicht.

6. Es ist nie zu spät, Fehler einzugestehen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Fernsehabend, morgen habe ich Budenschwung geplant und Sonntag möchte ich unsern WoWa winterfertig machen!

Euch Allen ein schönes Wochenende!!

Dienstag, 8. Oktober 2013

Ich schick Dir einen Engel...


...der Dich behütet. Der liebe Gott möge eine Entscheidung treffen. Egal, wie die Entscheidung ausfällt, die Menschen müssen damit fertig werden, so schwer ist auch sein wird. Ulla, ich bin in Gedanken bei Dir

Montag, 7. Oktober 2013

Aua....


Im Urlaub brach sich Lucky eine Wolfskralle ab, ab zum TA und Kralle gekürzt und aua.... Gerade waren wir im Garten und nun hat sie sich am rechten Pfötchen die Wolfskralle abgebrochen. Also morgen wieder zum TA (weil heute hat er geschlossen) und auch diese Seite machen lassen. Die arme, kleine Socke.

Freitag, 4. Oktober 2013

Hoffnung für einen lieben Menschen....


...der seit Tagen im Koma liegt. Ich bete für sie, dass sie wieder aufwacht und wieder ganz gesund wird. Hoffnung Wenn Du denkst es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Lichtlein her. Ein Lichtlein wie ein Stern so klar, es wird Dir leuchten immer da. Wird zeigen Dir den Weg zurück, den Weg zu einem neuen Glück. Drum glaub daran - verzage nie, es geht schon weiter - irgendwie. Und mit Willen, Kraft und Mut, wird dann alles wieder gut Du mußt nur immer fest dran glauben und laß Dir nur den Mut nie rauben. Es gibt für alles einen Weg, und sei’s auch nur ein kleiner Steg. Es gibt nunmal nicht nur gute Zeiten, das Leben hat auch schlechte Seiten Doch wie bist Du stolz, wenn Du’s geschafft, aus Sorgen und Nöten - mit eigener Kraft, herauszukommen, was Du nie geglaubt, da man Dich sooft schon der Hoffnung beraubt. Doch die Hoffnung auf ein besseres Leben, die lasse Dir bitte, niemals nehmen. Denn wenn Du denkst es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Lichtlein her. Roswitha Rudzinski

Freitagsfüller


1. Wie man sieht, kommt der Herbst in Riesenschritten, es ist empfindlich kalt geworden.

2. Hoffentlich bekomme ich meine Nähmaschine bald zurück. Sie ist zur Reparatur.

3. Ich kaufe gerne bei ALDI ein.

4. Geschenke zu Weihnachten machen wir uns schon lange nicht mehr.

5. Was ist denn los mit all den elekt. Geräten bei uns? Ständig geht z.Zt. etwas kaputt.

6. Fingerspitzen-Gefühl, das würde man sich von vielen Menschen wünschen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Jauch, morgen habe ich die Geburtstagsfeier von Männe geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen, denn es wird bestimmt Samstag spät, bwz. früh werden, bis wir ins Bett kommen!

Euch Allen ein schönes Wochenende!